Pioneer and Legend Baumwolle Baumwolle
MEMPHIS 1954
Stories und Texte:
Seiten Index
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
All Pages

MEMPHIS 1954 (1984)

EP 119420 Star Cat Records

Liebe Blues-Web Fans und treue Leser!

Memphis 1954 war der einzige Tonträger, der offiziell nicht im Handel erhältlich war. Der Besitzer unseres Stammlokals, das heute nicht mehr existente "„Jonathan Seagull" hatte die Idee, seine Vorzeigeband „Al Cook with Harry and Mike“ auf einer seltenen Extended Play als Werbeträger für sein Lokal aufzunehmen.
Das „Jonathan Seagull“ war bis zu unserem Erscheinen ein verträumtes Tratschlokal in dem man sich traf und über Gott und die Welt diskutierte. Nach unserem spektakulären Debut im „Papas Tapas“ gab der damals noch lebende Hansi Dujmic dem Lokalbesitzer meine Nummer und ich sagte für einen Einstiegsauftritt am 1. Mai 1984 zu. Was danach folgte, ist bereits Geschichte. Innerhalb eines Monats traten wir vier oder fünfmal auf und verwandelten das Lokal in den wildesten Hexenkessel Wiens. Alles was Rang und Namen hatte saß an den ersten Tischen und tobte, bis Gläser splitterten und der weibliche Teil des Publikums kreischend von den Stühlen sprang. Ich ließ, bereits 40 geworden, die Rock'n'Roll-Sau heraus, daß jedem Jungstar der Mund offen stand. Mike Jerry, mein langjähriger Bassist schlug sich die Finger blutig und sprang beim Solo auf die Tischplatte. Schlagzeuger Harry Hudson drosch so wild auf die Snarekante, daß er drei Drumsticksets pro Abend verbrauchte. Es war bald Sommer und da das Lokal nur in Spielpausen Fenster und Türen öffnen konnte, glich das „Jonathan“ einer Sauna in der permanent aufgegossen wurde. Der Rauch war nur mehr mit dem Preßlufthammer zu durchdringen und ich ging nicht nur einmal wegen Sauerstoffmangel auf die Bretter.