Pioneer and Legend Baumwolle Baumwolle
EIN BISLANG UNBESUNGENES MUSIKERSCHICKSAL
BLUESKITCHEN Beiträge
Seiten Index
Seite 1
Seite 2
All Pages

EIN BISLANG UNBESUNGENES MUSIKERSCHICKSAL.

Wenn in Österreich ein internationaler Star auftritt, reißt sich die heimische Musikantenszene wie die Wölfe um den Job des sogenannten „Supporting Acts“, der bei uns profan als „Vorprogramm“ oder noch deutlicher, als „Anheizerpartie“ bezeichnet wird.
Diese „Anheizer“ sind für gewöhnlich arme Teufel, die meist am Anfang ihrer Laufbahn stehen und für solch einen undankbaren Gig oft nicht oder schändlich bezahlt werden und manchmal unbeschaut alles auf sich nehmen, um vor einem größeren Publikum auftreten zu können, das sie für gewöhnlich ja nie erreichen. Man verspricht ihnen alle möglichen internationalen Karrierechancen, wenn sie dem Tourneemanager oder dem Star gefallen.
Wer packt da nicht gern den Strohhalm, der oft unvermutet aus dem Wasser ragt, das einem bis zum Halse steht. Dabei merken die Guten vorerst nicht einmal, daß sie sich eigentlich nur den Arsch in Fetzen spielen, um das werte Publikum für den Star des Abends vorzubereiten....also Stimmung zu machen.
Die vorgegaukelten Karrierechancen erweisen sich klar gesehen, schon im Vorfeld als illusorisch, weil an den armen Scheißern, die da oft verzweifelt für ihre Zukunft  spielen, sowieso keine Sau interessiert ist.
Gelungen ist so ein Vorhaben aber nur in sehr seltenen Ausnahmefällen, wie einst bei Ike und Tina Turner, die zu Beginn ihrer internationalen Karriere als Vorprogramm sogar den Rolling Stones locker die Show stahlen.
Aber wie gesagt, das waren andere Kaliber und keine lampenfiebergeschüttelten Rockspatzen aus Hadersdorf-Weidlingau.